Gebet / Meditation zum Thema
"Erlösung von religiöser Gewalt"

 

Gott, wer immer Du auch sein magst - ,
Gott, welches Bild auch immer meine Seele von Dir haben mag
und als ihr Heiligstes in Ehren hält :

 

Bitte gib uns Deinen Frieden.

 

Wenn Menschen aus ihrer tiefen Angst,
von Dir nicht angenommen und getragen zu sein,
Menschen anderen Glaubens verfolgen, verletzen oder töten :

 

Bitte sende ihnen Deinen befreienden Geist.

Und schicke Deinen Geist auch mir,
wenn in dunklen Kammern meiner Seele dieselbe Angst lauert.

 

Und sollte ich - in diesem oder in früheren Leben -
andere Menschen wegen ihres Glaubens verfolgt, verletzt oder getötet haben,
so spreche ich aus tiefstem Herzen zu diesen Menschen :
"Es tut mir leid. -
Und was ich heute an Glaubensfreiheit
und mit Menschen anderen Glaubens an gegenseitiger Anerkennung erfahre,
verbindet mich mit Euch in Achtung vor dem, was Ihr - auch durch mich - erlitten habt.

Euer Leiden macht meine Freiheit umso kostbarer."

 

Gott, wer immer Du auch sein magst - ,
Gott, welches Bild auch immer meine Seele von Dir haben mag
und als ihr Heiligstes in Ehren hält :

Bitte gib uns Deinen Frieden.